GUTEX Thermoinstal Druckfeste Holzfaserdämmplatte für Installationsebenen

  • GUTEX Thermoinstal ist die druckfeste Dämmplatte zur effektiven und effizienten Dämmung von Installationsebenen für Kabel, Rohre etc.
  • Anwendungsgebiete: vollflächige Dämmung für die Installationsebene, Dämmung von Holzrahmenbau, Holztafelbauweise, Trockenbau-Installationsebenen
Wärmeleitfähigkeit Nennwert λD
0,040 W/mK
Wärmeleitfähigkeit Bemessungswert λB
0,042 W/mK

PRODUKTINFORMATIONEN

Holzfaserdämmplatte GUTEX Thermoinstal

GUTEX Thermoinstal ermöglicht es Ihnen, Installationsebenen für Kabel und Rohre wärmebrückenfreier zu dämmen als bei der üblichen Dämmung von Lattenkonstruktionen: Sie verlegen Thermoinstal vollflächig und hohlraumfrei auf der Außen- oder Trockenbau-Innenwand Ihres Holzrahmenbaus oder in Holztafelbauweise zu bauenden Hauses und fräsen die Installationskanäle dann genau so, wie Sie sie benötigen, in die Holzfaserdämmplatte. Anschließend beplanken Sie die druckfeste Dämmplatte mit Gipskarton. Verglichen mit der Umsetzung von Lattenkonstruktionen sparen Sie außerdem Zeit – gerade auch in der Vorfertigung von Wandelementen.

Vorteile

  • Druckbelastbar
  • Reduziert Wärmebrücken
  • Zeitsparende und einfache Verlegung durch hohe Maßgenauigkeit
  • Einschichtiges und homogenes Rohdichteprofil
  • Guter sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz durch hervorragende Wärmespeicherkapazität
  • Verbessert den Schallschutz
  • Diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend
  • Nachhaltige druckfeste Dämmplatte aus Holz
  • Recyclefähig
  • Baubiologisch unbedenklich (natureplus©-zertifiziert)
  • Hergestellt in Deutschland (Schwarzwald)

Inhaltsstoffe

  • unbehandeltes Tannen- und Fichtenholz aus dem Schwarzwald
  • 4,0 % PUR-Harz

Technische Daten GUTEX Thermoinstal

Rohdichte ρ ~ 150 kg/m³
Dampfdiffusion (μ) 3
Nennwert Wärmeleitfähigkeit λD 0,040 W/mK
Bemessungswert Wärmeleitfähigkeit λB 0,042 W/mK
Druckspannung/-festigkeit ≥ 100 kPa
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene ≥ 10 kPa
Strömungswiderstand ≥ 100 kPa s/m²
Spezifische Wärmekapazität 2100 J/kgK
Brandverhalten Euroklasse nach DIN EN 13501-1 E
Produktnorm

DIN EN 13171
DI-zg, WI-zg, DEO-ds
Palettenkennzeichnung WF-EN13171-T4-CS(10/Y)100-TR10-MU3-AF100

Produktausprägung



Bitte wählen Sie eine Dicke aus.

So verarbeiten Sie GUTEX Thermoinstal richtig

  • Platten trocken lagern und verarbeiten
  • Kreuzfugen vermeiden
  • Zuschneiden mit GUTEX Schneidemesser für Stichsägen, Handkreissäge bzw. speziellen Dämmstoffsägen (z.B. FESTOOL Schwertsäge),
  • Staubabsaugung gemäß BG-Vorschrift, Bestimmungen der TR GS 553 beachten
  • Befestigung auf tragfähiger Holzwerkstoffplatte ≥ 15 mm
  • Trockenen, ebenen und technisch einwandfreien Untergrund schaffen
  • Vor Feuchtigkeit schützen (Baufeuchten beachten!)

Erst vollflächig verlegen, dann Installationskanäle fräsen

  • GUTEX Thermoinstal vollflächig und hohlraumfrei verlegen und mit Klammern, Schrauben oder Nägeln fixieren
  • Installationskanäle mit Holzbearbeitungsmaschinen fräsen
  • Installationen verlegen und fixieren
  • Innenbeplankung (mind. 12,5 mm dick) vollflächig und hohlraumfrei aufbringen und im Untergrund z. B. mit Gipskartonschrauben (75 mm) befestigen. Schraubenabstand: alle 150 mm im Raster von 62,5 cm

Wandaufbau Holzrahmenbau mit Installationsebene

Diese Informationen helfen Ihnen nicht weiter?

Bei technischen Fragen berät Sie unsere Anwendungstechnik gern! 

Downloads

GUTEX Thermoinstal - Leistungserklärung

Medientyp Dateityp Größe
Leistungserklärung PDF 0.07 MB

GUTEX Thermoinstal - Technisches Datenblatt

Medientyp Dateityp Größe
Technisches Datenblatt PDF 0.44 MB

Natureplus Zertifikat - GUTEX Thermosafe-wd, GUTEX Thermoinstal, GUTEX Thermoroom, GUTEX Thermosafe-nf

Medientyp Dateityp Größe
Zertifikat PDF 0.55 MB

Gutex in der Praxis

Büroerweiterung mit 


nachhaltigem Anspruch

GUTEX Holzfaserdämmung begünstigt die Akustik und das Raumklima in den neuen Büroräumen von Tröndle Haustechnik in Waldshut-Tiengen. 

Glashütte Alt-Stralau

Nachhaltige Umnutzung: Neues Wohnen in altem Werkstattgebäude in Berlin-Friedrichshain durch Verwendung von recycelten Baumaterialien und GUTEX Holzfaserdämmung.

Neues Wohnen im Alter/n

Ökologische Holzfaserdämmstoffe von GUTEX sorgen für Wohlfühlklima im kernsanierten Schlössle Schmitzingen in Waldshut, das 1780 erbaut wurde.