Thermowall WDVS Das ökologische Wärmedämmverbundsystem

  • Sicheres WDVS für eine nachhaltige Gebäudekonstruktion mit einmalig großer Auswahl an bauaufsichtlich zugelassenen Putzen von vielen Markenherstellern
  • Anwendungsgebiete: Fassadenaußendämmung ohne Hinterlüftung, zur Aufbringung auf der Holzrahmen-Konstruktion (direkt), auf der Beplankung/Bekleidung von Holzwerkstoffen oder Massivholzschalung, auf mineralischen Untergründen (Mauerwerk, Beton etc.) sowie auf Fachwerkwand

SYSTEMINFORMATIONEN

Wärmedämmverbundsystem für hohen Wärmeschutz und gesunden Wohnkomfort

Sicheres WDVS für eine nachhaltige Gebäudekonstruktion mit einmalig großer Auswahl an bauaufsichtlich zugelassenen Putzen von vielen Markenherstellern

Anwendungsgebiete: Fassadenaußendämmung ohne Hinterlüftung, zur Aufbringung auf der Holzrahmen-Konstruktion (direkt), auf der Beplankung/Bekleidung von Holzwerkstoffen oder Massivholzschalung, auf mineralischen Untergründen (Mauerwerk, Beton etc.) sowie auf Fachwerkwand

Thermowall Wärmedämmverbundsystem: Aufbau & Komponenten

Das Thermowall WDVS besteht aus einer einschichtigen, homogenen Holzfaserdämmplatte und darauf abgestimmten zugelassenen Putzsystemen. Diese Putzsysteme basieren auf einem mineralischen Armierungsputz (inkl. Armierungsgewebe), auf den mineralische oder Silikonharz-Oberputze aufgebracht werden. Abschließend wird die jeweils passende Fassadenfarbe aufgetragen. Als Verarbeiter können Sie die Putzkomponenten von vielen Herstellern einkaufen, da wir für das Thermowall WDVS die ergänzten allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen Z33.47-660 und Z33.43-942 erhalten haben.

Thermowall WDVS umfasst für jede Anwendung die passende Putzträgerplatte aus ökologischer Holzfaser

Das Holzfaser Thermowall WDVS soll auf einem vollflächigen Untergrund montiert werden? Oder bevorzugen Sie als Verarbeiter auf der Baustelle eine kleinere Putzträgerplatte mit Nut-Feder-Profilierung, um direkt auf dem Holzständer zu beplanken? Oder fertigen Sie die Außenwand mit einer großformatigen, stumpfkantigen Platte im Werk vor? Legen Sie Wert auf eine extrem robuste Holzfaserdämmplatte mit hoher Rohdichte – oder auf eine mit optimalem U-Wert? Als Systempartner bieten wir Ihnen mit den GUTEX Thermowall Putzträgerplatten alle Optionen.

Verputzen Sie doch was Sie wollen

Im Thermowall WDVS können Sie Putzkomponenten von verschiedenen Marken einsetzen – baurechtlich abgesichert durch die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen Z-33.47-660 und Z-33.43-942. Dadurch haben Sie als Bauherr eine große Auswahl – und als Verarbeiter weniger Aufwand, da Sie die Systemkomponenten auch über Ihre Großhändler beziehen können.

Vorteile

  • Höchste Flexibilität in der Auswahl bauaufsichtlich zugelassener und abgesicherter Putzsysteme
  • Systemunterstützende Speziallösungen wie Implio Fenster- und Türanschluss-System, Starterplatte
  • Kann auch im Winter verarbeitet werden dank Putzträgerplatten mit längster Freibewitterungszeit von bis zu fünf Monaten
  • Diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend für ein wohngesundes Raumklima
  • Hoher Schallschutz für angenehme Ruhe in den Räumen
  • Sehr guter Wärmeschutz durch hervorragende Wärmespeicherkapazität und niedrigen Lambda-Bemessungswert, der zudem eine geringere Dicke der Gesamtkonstruktion ermöglicht
  • Hohe Stoßsicherheit gegen Anpralllasten (Fahrräder, Mülltonnen etc.)
  • Sehr feuchteresistent
  • Geringe Gefahr von Algenbildung
  • Große Auswahl an Plattenformaten und -dicken
  • Hergestellt im Trockenverfahren
  • Direkt auf dem Holzständer einsetzbar
  • Zeitsparende und einfache Verlegung durch hohe Maßgenauigkeit
  • Große Vielfalt an Konstruktionen
  • Geprüfte Aufbauten und guter Support
  • Umfangreiche Detailausarbeitungen
  • Umfassende Ausschreibungstexte
  • Nachhaltiges WDVS System aus Holzfaser
  • Recycelfähig
  • Baubiologisch unbedenklich (natureplus©-zertifiziert)

Systemkomponenten

Thermowall Wärmedämmverbundsystem: Aufbau & Komponenten 

Das Thermowall WDVS besteht aus einer einschichtigen, homogenen Holzfaserdämmplatte und darauf abgestimmten zugelassenen Putzsystemen. Diese Putzsysteme basieren auf einem mineralischen Armierungsputz (inkl. Armierungsgewebe), auf den mineralische oder Silikonharz-Oberputze aufgebracht werden. Abschließend wird die jeweils passende Fassadenfarbe aufgetragen.

Aufbau Wärmedämmverbundsystem Thermowall 

Holzfaserdämmstoffe

Thermowall WDVS umfasst für jede Anwendung die passende Putzträgerplatte aus ökologischer Holzfaser

Das Holzfaser WDVS Thermowall soll auf einem vollflächigen Untergrund montiert werden? Oder bevorzugen Sie als Verarbeiter auf der Baustelle eine kleinere Putzträgerplatte mit Nut-Feder-Profilierung, um direkt auf dem Holzständer zu beplanken? Oder fertigen Sie die Außenwand mit einer großformatigen, stumpfkantigen Platte im Werk vor? Legen Sie Wert auf eine extrem robuste Holzfaserdämmplatte mit hoher Rohdichte – oder auf eine mit optimalem U-Wert? Als Systempartner bieten wir Ihnen mit den Thermowall Putzträgerplatten alle Optionen.

Fassade, GUTEX, Thermowall
Fassade

GUTEX Thermowall

Putzträgerplatte für das ökologische Thermowall WDVS
Fassade, GUTEX, Thermowall-nf
Ausbau
Fassade

GUTEX Thermowall-NF

Großformatige Putzträgerplatte mit spezieller Nut + Feder für das ökologische Thermowall WDVS
Fassade, GUTEX, Thermowall-gf
Ausbau
Fassade

GUTEX Thermowall-gf

Großformatige, extrem stoßsichere Putzträgerplatte für das ökologische Thermowall WDVS
Fassade, GUTEX, Thermowall-L
Fassade

GUTEX Thermowall-L

Leichtere Putzträgerplatte mit hoher Dämmleistung für das Thermowall WDVS
Fassade, GUTEX, Thermowall Durio
Fassade

GUTEX Thermowall Durio

Spezialplatte für Putz- und hinterlüftete Holzfassaden im Fassadendämm-System Durio

Putze

Verputzen Sie doch was Sie wollen

Im Thermowall WDVS können Sie Putzkomponenten von vielen namhaften Putzmarken einsetzen – baurechtlich abgesichert durch die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen Z-33.47-660 und Z-33.43-942. Dadurch haben Sie als Bauherr eine große Auswahl – und als Verarbeiter weniger Aufwand, da Sie die Systemkomponenten auch über Ihre Großhändler beziehen können.

Das GUTEX Putzsystem

GUTEX Sockelanstrich

GUTEX Sockelanstrich

Wässriger Grundieranstrich für den Spritzwasserbereich
GUTEX Isoliergrund

GUTEX Isoliergrund

Wasserglasgebundene, sandhaltige, pigmentierte Grundbeschichtung
GUTEX Combiputz (Pulver)

GUTEX Combiputz (Pulver)

Mineralischer Deckputz für außen und innen
GUTEX Combi-Silikonharzputz

GUTEX Combi-Silikonharzputz

Silikonharz-Deckputz für außen
GUTEX Combi-Mineralfarbe PV

GUTEX Combi-Mineralfarbe PV

Egalisationsanstrich mit hohem Schutz gegen Pilz- und Algenbefall
GUTEX Combi-Mineralfarbe

GUTEX Combi-Mineralfarbe

Egalisationsanstrich auf GUTEX Putzsystem
GUTEX Klebe- und Spachtelputz (Pulver)

GUTEX Klebe- und Spachtelputz (Pulver)

Zementgebundener, faserarmierter Trockenmörtel (anorganischer Mörtel)

Zubehör

Befestigungsmittel, Profile & Co.

GUTEX WDVS Thermoschraubdübel ø8 mm

GUTEX WDVS Thermoschraubdübel ø8 mm

für Beton, Mauerziegel, Kalksandvollstein, Hohlblock aus Leichtbeton, Loch- und Hohllochziegel, Porenbeton
GUTEX Schlagdübel für Sockelanschlussleisten

GUTEX Schlagdübel für Sockelanschlussleisten

für die Befestigung von Sockelabschlussleisten in Mauerwerk
GUTEX Durio Sockelabschlussleiste

GUTEX Durio Sockelabschlussleiste

Aluminiumprofil für den Sockelabschluss
GUTEX Dehnfugenprofil, dunkelgrau

GUTEX Dehnfugenprofil, dunkelgrau

für Gebäudedehnfugen
GUTEX Fugendicht

GUTEX Fugendicht

Dicht- und Klebemasse zum Verfüllen von verlegebedingten Plattenfugen

Optionale Komponente

Implio F
Fassade

Implio F

Geprüftes ökonomisches Fenster- und Türanschluss-System für die zweite Dichtebene
Implio F ist das ökonomische holzfaserbasierte Fenster- und Türanschluss-System – entwickelt mit Fokus auf die zweite Dichtebene

So verarbeiten Sie das GUTEX Thermowall WDVS

Detaillierte Hinweise zur fachgerechten Montage, Befestigung und zum Putzauftrag finden Sie in der Broschüre GUTEX Thermowall WDVS – verarbeiten

Diese Informationen helfen Ihnen nicht weiter?

Bei technischen Fragen berät Sie unsere Anwendungstechnik gern! 

Downloads

Thermowall WDVS - Hasit

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.31 MB

Thermowall WDVS - Keim

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.29 MB

Thermowall WDVS - Baumit

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.31 MB

Thermowall WDVS - GUTEX

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.37 MB

Thermowall WDVS - Akurit

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.45 MB

Thermowall WDVS - GIMA

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.3 MB

Thermowall WDVS - Weber

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.3 MB

Thermowall WDVS - Winterfest auch ohne Putz

Medientyp Dateityp Größe
Flyer PDF 1.81 MB

Thermowall WDVS - Beraten

Medientyp Dateityp Größe
Broschüre PDF 2.19 MB

Thermowall WDVS - Beraten (Ergänzte Zulassung)

Medientyp Dateityp Größe
Broschüre PDF 1.69 MB

Thermowall WDVS - Verarbeiten

Medientyp Dateityp Größe
Broschüre PDF 4.4 MB

Natureplus Zertifikat - GUTEX Thermowall WDVS

Medientyp Dateityp Größe
Zertifikat PDF 0.5 MB

GUTEX Thermowall WDVS - Europäische Zulassung 2 (z. B. Mauerwerk o. Beton)

Medientyp Dateityp Größe
Zulassung PDF 0.59 MB

GUTEX Thermowall WDVS - Europäische Zulassung 1 (z. B. Holzwände)

Medientyp Dateityp Größe
Zulassung PDF 0.58 MB

GUTEX Thermowall WDVS - Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (Mineralisch)

Medientyp Dateityp Größe
Zulassung PDF 1.88 MB

GUTEX Thermowall WDVS - Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (Holz)

Medientyp Dateityp Größe
Zulassung PDF 0.52 MB

Thermowall WDVS - Dinova

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.6 MB

Thermowall WDVS - ProfiTec

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.6 MB

Thermowall WDVS - Texcolor

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.63 MB

Thermowall WDVS - Maxit

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.52 MB

Thermowall WDVS - Knauf

Medientyp Dateityp Größe
Flyer - Kooperation PDF 0.44 MB

Befestigung, Profile & Co.

Aktuelle Ergebnisse 31
GUTEX Winkelprofil

GUTEX Winkelprofil

für den Sockelabschluss
GUTEX Schlagdübel für Sockelanschlussleisten

GUTEX Schlagdübel für Sockelanschlussleisten

für die Befestigung von Sockelabschlussleisten in Mauerwerk
GUTEX Sockelabschlussleisten, universal Aluminium, 200 cm lang

GUTEX Sockelabschlussleisten, universal Aluminium, 200 cm lang

Aluminiumprofil für den Sockelabschluss
GUTEX Sockelabschlussleisten, Verbinder

GUTEX Sockelabschlussleisten, Verbinder

zur Verbindung der GUTEX Sockelabschlussleisten im Stoßbereich
GUTEX Sockelabschlussleisten, Eckstück

GUTEX Sockelabschlussleisten, Eckstück

Aluminiumprofil für den Sockelabschluss
GUTEX Sockelprofil

GUTEX Sockelprofil

Kunststoffprofil mit integriertem Glasfasergewebe
GUTEX Thermowall Holzschrauben inkl. Teller und Stopfen

GUTEX Thermowall Holzschrauben inkl. Teller und Stopfen

für Holzuntergründe
GUTEX WDVS Thermoschraubdübel ø8 mm

GUTEX WDVS Thermoschraubdübel ø8 mm

für Beton, Mauerziegel, Kalksandvollstein, Hohlblock aus Leichtbeton, Loch- und Hohllochziegel, Porenbeton
Verschlusselemente für Thermoschraubdübel

Verschlusselemente für Thermoschraubdübel

GUTEX Verschlusselement für den WDVS Thermoschraubdübel zur Reduzierung von Kältebrücken
GUTEX Sockelaufsteckprofil

GUTEX Sockelaufsteckprofil

Kunststoffprofil zum Aufstecken auf die GUTEX Sockelabschlussleiste
GUTEX Fugendichtband BG 1

GUTEX Fugendichtband BG 1

für die Ausführung von schlagregen- und winddichten Anschlüssen
GUTEX Fugendicht

GUTEX Fugendicht

Dicht- und Klebemasse zum Verfüllen von verlegebedingten Plattenfugen
GUTEX Streichdichtung

GUTEX Streichdichtung

GUTEX Streichdichtung zur Verringerung der Feuchteaufnahme insbesondere der Stirnkanten mit einem kapillarbrechenden Charakter
GUTEX Gewebe-Eckwinkel

GUTEX Gewebe-Eckwinkel

für die 90°-Eckarmierung
GUTEX Sturzeckwinkel

GUTEX Sturzeckwinkel

Vorgeformtes Winkelstück aus Glasfasergewebe
GUTEX Dehnfugenprofil, dunkelgrau

GUTEX Dehnfugenprofil, dunkelgrau

für Gebäudedehnfugen
GUTEX Anputzleiste

GUTEX Anputzleiste

Laibungsprofil mit TPE-Schlaufe
GUTEX Übergangsprofil

GUTEX Übergangsprofil

für den Übergang auf Blech mit integriertem Glasfasergewebe
GUTEX Tropfkantenprofil

GUTEX Tropfkantenprofil

Kantenprofil mit integriertem Glasfasergewebe
GUTEX Putzabschlussprofil

GUTEX Putzabschlussprofil

Abschlussprofil für GUTEX Putzsysteme
GUTEX Universal-Armierungsgewebe

GUTEX Universal-Armierungsgewebe

GUTEX Universal Armierungsgewebe zur Bewehrung von Putzschichten für das Wärmedämmverbundsystem GUTEX Thermowall
GUTEX Klebe- und Spachtelputz (Pulver)

GUTEX Klebe- und Spachtelputz (Pulver)

Zementgebundener, faserarmierter Trockenmörtel (anorganischer Mörtel)
GUTEX Sockelanstrich

GUTEX Sockelanstrich

Wässriger Grundieranstrich für den Spritzwasserbereich
GUTEX Isoliergrund

GUTEX Isoliergrund

Wasserglasgebundene, sandhaltige, pigmentierte Grundbeschichtung
GUTEX Combiputz (Pulver)

GUTEX Combiputz (Pulver)

Mineralischer Deckputz für außen und innen
GUTEX Combi-Silikonharzputz

GUTEX Combi-Silikonharzputz

Silikonharz-Deckputz für außen
GUTEX Combi-Mineralfarbe

GUTEX Combi-Mineralfarbe

Egalisationsanstrich auf GUTEX Putzsystem
GUTEX Combi-Mineralfarbe PV

GUTEX Combi-Mineralfarbe PV

Egalisationsanstrich mit hohem Schutz gegen Pilz- und Algenbefall
GUTEX Durio Fassadenfarbe

GUTEX Durio Fassadenfarbe

GUTEX Durio Fassadenfarbe dient als Egalisation und Schutz der Fassade in Kombination für Gutex Durio Silikonharzputz
GUTEX Durio Silikonharz-Oberputz

GUTEX Durio Silikonharz-Oberputz

Silikonharz-Deckputz für außen
Kunststoffteller ø60 mm

Kunststoffteller ø60 mm

für Laibungen

Gutex in der Praxis

Büroerweiterung mit 


nachhaltigem Anspruch

GUTEX Holzfaserdämmung begünstigt die Akustik und das Raumklima in den neuen Büroräumen von Tröndle Haustechnik in Waldshut-Tiengen. 

Glashütte Alt-Stralau

Nachhaltige Umnutzung: Neues Wohnen in altem Werkstattgebäude in Berlin-Friedrichshain durch Verwendung von recycelten Baumaterialien und GUTEX Holzfaserdämmung.

Neues Wohnen im Alter/n

Ökologische Holzfaserdämmstoffe von GUTEX sorgen für Wohlfühlklima im kernsanierten Schlössle Schmitzingen in Waldshut, das 1780 erbaut wurde.